Veranstaltungen


Summen, Singen, Schreien - Konzert mit Gerhard Schöne

Datum:18.05.2019
18:00

Gerhard Schönes brandneues Liederprogramm "Summen Singen Schreien - Lieder nach Psalmen" ist nach "Ich öffne die Tür weit am Abend" (CD 2010) und "Komm herein in das Haus" (CD 2017) ein weiterer besonders ergreifender Liederabend mit dem thüringer Organisten Jens Goldhardt und dem Saxophonisten (u.a. Keimzeit) Ralf Benschu. Durch ausgewählte Psalmen inspiriert, singt Schöne neu geschriebene Lieder, die den Blick für das Alltägliche unbemerkt erweitern.


Vorprogramm ab 17:15 Uhr:
„Vielleicht wird’s nie wieder so schön“
Ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 1989 in dem der Westberliner Journalist Horst Edler (SFB) den ostdeutschen Liedermacher Gerhard Schöne portraitiert.

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

 Grenzfälle 1989_2019 Info 2019-05-18 E3 Gerhard Schöne.pdf


Zurück zur Übersicht


Wenn nichts anderes angegeben, finden die Veranstaltungen in der Zionskirche statt.

Weitere Veranstaltungen werden hier in Kürze bekannt gegeben.